Wein am Main 2017 Frankfurt am Main

Weinseminare

Auch für 2018 planen wir ein umfangreiches Seminarprogramm

Die Weinexperten Wolfgang Banovits, Romana Echensperger, Dr. Rolf Klein, Carl Maurer, Stuart Pigott, und Dr. Wolfgang Staudt vermittelten auf den vergangenen "Wein am Main"-Messen Wissen zu spannenden und aktuellen Themen rund um den Wein. Die Seminarprogramme der letzten Jahre finden sie im Archiv.

Zwei Tage lang konnten auf der letzen Wein am Main in 2017 Weinfreunde im historischen Casinogebäude auf dem Campus Westend aus dem Vollen schöpfen. Viele Winzer und Weinfachhändler waren vor Ort. Mit vielen hundert verschiedenen Weinen sorgten sie für einen facettenreichen Verkostungs-Parcours. Das begleitende Seminar-Programm verbindet seit Jahren Weinwissen und -erlebnis und war wie auch in den vergangenen Jahren mit Top-Moderatoren besetzt:

Romana Echensperger, Master of Wine (MW)

Romana Echensperger hat 12 Jahre lang als Sommelière in High-End-Restaurants im In- und Ausland gearbeitet. Die Weinexpertin ist mittlerweile als Autorin, Dozentin und Beraterin in vielfältigen, internationalen Projekten aktiv.

Seit September 2015 trägt sie den Titel „Master of Wine“. Er wird in der Weinindustrie als eine der höchsten Auszeichnungen beruflicher Fachkenntnisse angesehen. Weltweit tragen ihn nur 340 Absolventen aus 24 Ländern.

Als Autorin hat sie eine eigene Kolumne beim DuMont Verlag und veröffentlichte kürzlich ihr erstes Buch „Die Basis vom Wein“. Als Dozentin am International Wine Institute in Bad Neuenahr bereitet sie künftige Sommeliers auf deren IHK-Prüfung vor. Außerdem unterrichtet sie in Schweden und den Niederlanden auf Basis der WSET-Ausbildung.

Ihre große Leidenschaft ist es, Menschen für die Themen „Wein und Genuss“ zu begeistern - von kleinen, feinen Weinverkostungen bis hin zu großen exklusiven Abendveranstaltungen.


David Schwarzwälder

David Schwarzwälder ist Experte für Weine der iberischen Halbinsel. Sein umfangreiches Wissen über das Weinland Portugal gibt er fachkundig und unterhaltsam im Rahmen von Seminaren, Workshops und Vorträgen an Fachleute wie auch an private Weinliebhaber weiter. Dank seiner Kenntnis und seiner Nähe zu den Winzern vermag er seine Zuhörer zu begeistern und ihnen einen lebhaften Eindruck der portugiesischen Weine zu vermitteln.

Als Journalist ist er zudem regelmäßig für verschiedene Fach- wie Publikumsmedien tätig und hat bereits einige Bücher zu Weinen aus Spanien und Portugal veröffentlicht. Darüber hinaus lehrt er an der renommierten Fachhochschule Geisenheim sowie an den führenden Sommelier- und Hotelfachschulen Deutschlands und der Schweiz. Zudem berät er verschiedene Botschaften und Weingüter.


 

Cornelius und Fabian Lange

Als freie Autoren und Journalisten veröffentlichen Cornelius und Fabian Lange in führenden deutschen Publikationen:

  • im Magazin Stern Reportagen zu den Themen Wein, Genuss- und Lebensart. Sie sind Initiatoren der „Stern-Weinschule“ mit über 17.000 Teilnehmern. Auf www.stern.de sind die beiden mit der audiovisuellen Umsetzung der Stern-Weinschule präsent.
  • In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung veröffentlichen sie über Wein, Genuss, Lebensart und Restaurantkritiken
  • Autoren für die Wochenzeitung „Die Zeit“ in den Ressorts Wissen, Reise und Wirtschaft und erhielten 2005 für ihren innovativen Stil den Sonderpreis des Journalistenwettbewerbs Prix-Lanson
  • Veröffentlichungen in „Zeit Wissen“ und „DB-mobil“

 


Dr. Wolfgang Staudt

Dr. Wolfgang Staudt ist Inhaber des weltweit anerkannten Diploma in Wine and Spirits (WSET) und einer der wenigen Weinakademiker Deutschlands.Seit 1995 betreibt er eine Weinschule und fungiert als Berater für Weinhändler, Gastronomen und Winzer. Seine Weinschule gilt mit nunmehr über 1000 Veranstaltungen (Seminare, Gastronomieschulungen und Firmenevents) und mehr als 15.000 Gästen als einer der Top-Anbieter.

Man sagt, er verstehe es, Wein und Weinwissen zum Anfassen zu präsentieren. Daneben ist Dr. Staudt als Fachjournalist und Buchautor tätig und war einer der Gründungsmitglieder des exklusiven Deutschen Fachverbandes unabhängiger Weinreferenten (FuW).  

 


Claudia Stern

Claudia Stern ist Sommelière und Unternehmerin aus Leidenschaft und seit über zwei Jahrzehnten als Botschafterin kulinarischer Genüsse unterwegs. Im Restaurant und Cateringunternehmen VINTAGE hat sie viele Gäste auf kulinarische Reisen mitgenommen und ihre Zuhörer in unzähligen Seminaren in die Welt des Weines eingeführt. Heute ist sie beratend im Genuss-Marketing tätig. Außerdem veranstaltet Sie Events in ihrem exklusiven Kölner Weinloft und Kochatelier, sowie in Weinlocations weltweit. 

Berufliche Wegmarken:
Erste weibliche Gewinnerin der Trophée Ruinart in Deutschland 1990.
Erster weiblicher Sommelier des Jahres beim Gault Millau 1991
2000 Gewinnerin der Hennessy Trophy mit dem ganzen VINTAGE Team
2003 Diploma in Wines & Spirits - Weinakademikerin
2011 Gastronomin des Jahres - Warsteiner Preis 

 


F.A.Z. Leser helfen ...und wir helfen mit!

In 2015 konnten wir zum vierten Mal mit Hilfe unserer Aussteller im Rahmen einer Tombola zugunsten F.A.Z. Leser helfen einen stattlichen Betrag sammeln. Zusammen mit den Erlösen aus unseren Seminaren konnten wir am Ende über EUR 6.000,00 für die FAZ-Aktion sammeln. Das hat uns wieder so viel Freude bereitet, daß wir auch in 2016 wieder eine Tombola mit vielen wertvollen Preisen während der "Wein am Main" veranstalten und zusätzlich EUR 5,00 aus jedem Seminar-Ticket zur Unterstützung der Spendenaktion "F.A.Z.-Leser helfen" spenden werden.
 
Ebenfalls werden die Eintrittsgelder aus der Vorabendveranstaltung zur Wein am Main 2016 "Krimi beim Wein" diesem Projekt zugeführt.
 
In diesem Jahr verwendet die F.A.Z. die Erlöse zur Förderung einer Dorfschule in Guatemala und für ein spezielles Deutschkursus-Programm für Flüchtlinge. Informationen über deren Aktivitäten finden Sie bei der F.A.Z. zusammen mit den Berichten zu allen anderen bisher unterstützten Projekten.